Warenkorb (0)    Merkzettel (0)
« zurück zu Ihrer Auswahl drucken

Nr. 1057   Loveboot sticht in See
Autor(in):Claudia Ott  
Bestellen
 
 
Merken
 
Genre:Komödie Leseprobe 1. Akt (PDF)
Sprache:Hochdeutsch Darsteller - Übersicht
Bühnenbild:Außen:
Schiffsdeck
Aktzahl:3 Ansichtsexemplar bestellen
Rollensatz bestellen
Besetzung:4 Dame(n)
6 Herr(en)
0 Jugendliche(r)
0 Kind(er)

Spieldauer:ca. 120 MinutenAufführungsbedingungen
Preis Buchmaterial:12,00 € pro Rollenbuch
132,00 € pro gesamten Rollensatz**
Aufführungsgebühr:
(Tantieme)
10 % von den Bruttokasseneinnahmen,
jedoch min. 60,00 € pro Aufführung.
Alle Preise verstehen sich zzgl. 7 % MwSt.

Inhalt:
Die MS Loveboot sticht in See zu einer romantischen Kreuzfahrt nach Hawaii. Diese Gelegenheit will Torsten nutzen, um seiner Angebeteten Jaqueline einen Heiratsantrag zu machen. Leider hat er nicht mit dem Mitpassagier Hermann Gruber gerechnet, seines Zeichens Oberkommandant a. D. und leidenschaftlicher Seefahrer, der zusammen mit seiner Frau Elfriede die Reise von seinen Kindern zum Hochzeitstag geschenkt bekommen hat. Allerdings ist er nach etlichen Jahren Ehe nicht mehr so überzeugt vom Heiraten und versucht Torsten die Idee gleich wieder auszureden. Mit auf seine Seite gezogen hat er den Junggesellen Klaus-Dieter, der einfach einmal ein paar ruhige Tage an Board verbringen will. Leider wurden ihm diese nicht vergönnt, denn seine nervige Nachbarin Amanda, die er versehentlich auf dem letzten Weinfest geküsst hat, ist nun felsenfest davon überzeugt, dass Klaus-Dieter sie liebt und ihr ebenfalls einen Heiratsantrag machen will. Und sofort hat auch sie gleich die gleiche Kreuzfahrt gebucht zusammen mit ihrer schüchternen Zwillingsschwester Bianka, auf die Klaus-Dieter ein Auge geworfen hat.

Als dann auch noch der etwas seltsame Kapitän Janson durch seine Tollpatschigkeit und Nervosität auffällt, vermutet Amanda sofort ein Leck am Schiff. Zusammen mit Elfriede versucht sie zumindest sich selbst noch in Sicherheit zu bringen, ehe das Schiff sinkt. Der Einzige auf dem Schiff, der wirklich den Durchblick behält, ist Viktor, der schwule Stewart, der seinen Kapitän und dessen Eskapaden bereits kennt und vor den Passagieren vertuschen muss. Dies muss Allroundtalent Ramon Rodruigez-Alvarez, der kurzfristig wegen Sparmaßnahmen als Stewart, Mechaniker, Koch und Fitnesstrainer angeheuert wurde, leider noch lernen.

Ob das Schiff wirklich sinkt und ob Jaqueline doch noch ihren Heiratsantrag bekommt, seien sie gespannt!


Erfolgreiche Uraufführung!

« zurück zu Ihrer Auswahl
« alle Stücke der Autorin/des Autors

*Voraussetzung für den Kauf eines Zusatzbuchs ist die vorherige Bestellung des entsprechenden Rollensatzes beim Theaterverlag Rieder.
**Ein Rollensatz besteht aus je einem Rollenbuch pro Darsteller und einem Rollenbuch für die Regie. Der Rollensatz ist nur im Zusammenhang mit einem Aufführungsvertrag zu erwerben.