Warenkorb (0)    Merkzettel (0)
« zurück zu Ihrer Auswahl drucken

Nr. 416   Geiselnahme am Polterabend
Autor(in):Robert Göppel  
Bestellen
 
 
Merken
 
Genre:Schwank
Sprache:Hochdeutsch
Bühnenbild:Innen:
Bauernstube
Aktzahl:1 Ansichtsexemplar bestellen
Rollensatz bestellen
Besetzung:2 Dame(n)
4 Herr(en)
0 Jugendliche(r)
0 Kind(er)

Spieldauer:ca. 50 Minuten
Preis Buchmaterial:7 Rollenbücher zu
5,00 € pro Rollenbuch*
Aufführungsbedingungen
35,00 € pro gesamten Rollensatz

Ein Rollensatz besteht aus je einem Rollenbuch pro Darsteller und einem Rollenbuch für die Regie. Der Rollensatz ist nur im Zusammenhang mit einem Aufführungsvertrag zu erwerben.
Aufführungsgebühr:
(Tantieme)
10 % von den Bruttokasseneinnahmen,
jedoch mindestens 20,00 € pro Aufführung.
Alle Preise verstehen sich zzgl. 7 % MwSt.

Inhalt:
An seinem Polterabend wird der schwer verliebte Alexander von seinen eigenen Brüdern Korbinian und Paul entführt und in einem verlassenen Bauernhof versteckt. Sie wollen damit die Hochzeit mit seiner Braut Julia verhindern. Grund hierfür ist ein Schwur des Korbinian, der mit Cäcilie streng verheiratet ist und wegen seiner leidvollen Eheerfahrungen seinen Brüdern das Joch der Ehe ersparen will.

Allerdings haben die beiden Entführer nicht damit gerechnet, dass es dem gefesselten Alexander gelingt, unbemerkt die Polizei zu verständigen, die zusammen mit Cäcilie sofort eine Großfahndung einleitet. Die Fahndung wird dem Paul, der eigentlich zum Bierholen unterwegs war, fast zum Verhängnis. Er kann einer Festnahme nur entgehen, indem er maskiert mit seinem Auto die Flucht ergreift.

Die Fahndung wird auch über die Zeitung und das Radio verbreitet, so dass sich die Brüder zur Flucht nach Hamburg entschließen. Allerdings müssen sie wegen der starken Polizeipräsenz in ihr Versteck zurückkehren, wo letztendlich die spektakuläre Befreiungsaktion durch das GSG 9 in Form des Dorfpolizisten und der Ehefrau sowie der Braut Julia, im wahrsten Sinne des Wortes, über die Bühne geht.




Erfolgreiche Uraufführung!

« zurück zu Ihrer Auswahl
« alle Stücke der Autorin/des Autors

*Voraussetzung für den Kauf eines Zusatzbuchs ist die vorherige Bestellung des entsprechenden Rollensatzes beim Theaterverlag Rieder.